So nicht, Herr Seehofer!

Auf die Mordfälle in U-Bahnhöfen hin reagiert Innenminister Seehofer und fordert mehr Polizeipräsenz. Nur wird das solche Vorfälle nicht verhindern, denn wie soll die Polizei erkennen können, welcher Mensch Böses im Schilde führt?
Aber etwas anderes würde mehr Sicherheit bringen: Es müsste in den Bahnhöfen mit Lautsprechern durchgesagt werden: „Bitte treten Sie erst an die Bahnsteig-Kante, wenn der Zug hält.“ Das hätte auch den Vorteil, dass die Leute nicht schon hinein drängen, wenn die anderen noch aussteigen.
Aber so weit wird es nicht kommen, denn das würde die Bevölkerung verunsichern und das wäre nicht gut für das Image der Regierung.
Also wird alles so bleiben wie bisher, nur mit ein paar Polizisten als „Dekoration“. Aber immerhin muss sich die Regierung nicht vorwerfen lassen, sie sei untätig geblieben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..