Ein Patientenformular muss her!

Neulich wollte ich beim Hautarzt meine Leberflecken anschauen lassen. Im Vorzimmer legte mir die Sprechstundenhilfe ein mehrseitiges Formular vor, das ich unterschreiben sollte. Ich hätte einige Zeit gebraucht, um das Ganze durchzulesen, aber es wird offensichtlich darauf spekuliert, dass sich die Patienten diese Zeit nicht nehmen. Ich hätte u.a. unterschreiben sollen, dass ich für bestimmte Leistungen bestimmte Gebühren bezahle. Ich sah aber nicht ein, weshalb ich das tun sollte, denn das ist ja alles in der Gebührenordnung geregelt und warum sollte ich mehr zahlen, als darin vorgesehen ist? Schließlich war der Arzt keine Kapazität und die von ihm zu erbringende Leistung war für ihn eine Routineangelegenheit. So verließ ich die Praxis wieder und machte mir Gedanken, ob wir Patienten nicht unsererseits dem Arzt ein Formular vorlegen sollten, in welchem wir ihn auffordern, folgendes zu unterschreiben:

Patientenvertrag

1. Der Arzt verpflichtet sich, seine Leistungen korrekt nach der GOÄ abzurechnen.

2. Er verpflichtet sich, nur solche Leistungen in Rechnung zu stellen, die tatsächlich erbracht wurden.

3. Nicht verlangte Leistungen werden nicht vergütet.

4. Fehldiagnosen und überflüssige Untersuchungen und Leistungen werden auch nicht vergütet.

5. Die Rechnung wird erst nach 2 Monaten fällig, damit der Patient sie von seiner Kasse prüfen lassen kann.

6. Der Arzt verpflichtet sich, den Patienten nicht als „Versuchskaninchen“ zu missbrauchen.

7. Der Arzt verpflichtet sich, das beste und günstigste Medikament zu verschreiben, und nicht das, welches ihm bei dem letzten von einer Pharmafirma gesponserten Urlaub empfohlen wurde.

8. Bei Überweisungen ins Krankenhaus hat der Arzt zu offenbaren, ob er dafür Prozente erhält. Bei Nichtbeachtung verliert er jeden Gebührenanspruch.

9. Krankenhausärzte haben beim Einsatz von teuren Geräten dem Patienten zu offenbaren, ob sie dafür vom Hersteller bezahlt werden.

10. Der Arzt hat sich vor der Behandlung die Hände zu waschen.

Fallen Ihnen noch Ergänzungen ein, dann schicken Sie bitte einen Kommentar!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.