Wie Deutschland abgehängt wird: Düstere Wolken ziehen auf!

> Schon vor fast 10 Jahren machte ich darauf aufmerksam, wie sich die weit blickenden Chinesen Rohstoffquellen und Agrarflächen in aller Welt sichern:
https://autorenseite.wordpress.com/2010/10/19/chinesen-gescheiter-9674417/
Aber das hat nicht dazu geführt, dass unsere Unternehmer aufgewacht wären. Nun müssen sie zur Strafe das Teuerste an ihren E-Autos, nämlich die Batterien in China kaufen.
> Unser gewichtigster Industriezweig, nämlich die Autoindustrie, von der 1,8 Millionen Arbeitsplätze abhängen, ist bei der E-Mobilität und dem autonomen Fahren hoffnungslos ins Hintertreffen geraten: In China fahren schon 380.000 Elektrobusse und in der restlichen Welt nur 5000. Diese Zahlen zeigen, wie sehr wir im Vergleich zu China abgehängt sind.
> Amerikanische Konzerne sahnen bei uns ab: Amazon, Google, Facebook, Twitter, Ebay,…
Auch hier bei WordPress sind Sie bei einem amerikanischen Unternehmen.
Und das Üble ist, diese Unternehmen zahlen bisher bei uns kaum Steuern. Warum haben wir nicht gleich Amazon und Co. kopiert? Wenn wir den notwendigen Unternehmungsgeist besessen hätten, hätten man bei uns einen Rat befolgt, den ich als „Lidl-Prinzip“ bezeichnet habe: nämlich als ALDI auf den Markt trat, hat Lidl dieses System nachgeahmt und ist ähnlich erfolgreich. Wenn unsere Medien, Politiker, staatliche Einrichtungen usw. bei einer deutschen Kopie von Facebook im Internet unterwegs gewesen wären, dann hätten wir diese Kopie benutzt und hätten in unserem Land die Herrschaft über unsere Daten behalten. So aber haben uns all diese amerikanischen Unternehmen gezeigt, wie schwach wir sind. Wenn wir im Internet unterwegs sind, sind wir fast in einem fremden Land.
> À propos fremdes Land. Ich komme mir auch oft vor wie in einem fremden Land, wenn ich durch eine Innenstadt gehe, die immer mehr verödet. Ein Unternehmen wie Amazon ist schuld daran, dass viele Geschäfte aufgeben. Das, was diese Läden einmal verdient haben, fließt nun als Unternehmensgewinn von Amazon in andere Länder. So werden immer ärmer. Sind wir die Kulis von Morgen?
> Bisher haben wir ja hauptsächlich vom „Blaupausenexport“ gelebt, also von unserer technischen Überlegenheit. Aber mit der sieht es schlimm aus, weil unsere Wissenschaft ihre Spitzenstellung längst verloren hat. Im Ranking der Universitäten fallen wir immer weiter nach unten. Nun ist nur noch die LMU als einzige deutsche unter den ersten 50 Universitäten dabei – hinter den Chinesen, Russen, Briten… Die Nobelpreise gehen an andere und viele unserer Spitzenwissenschaftler gehen wegen der besseren Forschungsmöglichkeiten in die USA.
https://autorenseite.wordpress.com/2018/01/03/deutschland-stuerzt-ab/
Wie sollen wir Spitzenerzeugnisse herstellen, wenn wir unserem Nachwuchs keine Spitzenausbildung vermitteln können? Dann können wir statt mit Topprodukten nur noch mit Billigerzeugnissen im Export erfolgreich sein und das bedeutet: prekäre Arbeitsverhältnisse mit Mindestlohn, Zeitarbeit, Leiharbeit… Wir sehen ja gerade, wie diese Entwicklung im Gang ist. Wenn Söder gerade sagt, dass wir Gefahr laufen, den Anschluss gegenüber den USA und China zu verlieren, dann hat er noch nicht mitgekriegt, dass dieser Anschluss längst verloren gegangen ist.

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.