Verleihung des „alten Jammerlappens“ an Habeck

Das ist der alte Jammerlappen, der hier alljährlich an Menschen verliehen wird, die es verdient haben. Erster Anwärter für heuer ist der Vorsitzende der Grünen Habeck. Er musste sich mal wieder als „Gutmensch“ ins rechte Licht setzen, indem er KKs Karnevalswitz kritisierte:
https://autorenseite.wordpress.com/2019/03/07/bravo-kk/
Er verkennt dabei, dass der Karneval zwar durchaus politisch sein kann, dass er aber eine Tabuzone für die Politiker ist, soweit sie selbst nicht als Büttenredner auftreten. Da braucht man keine Zensur von oben. Habeck hat sich zwar als Spaßpolizist aufgespielt, ist aber im Grunde genommen nur ein Jammerlappen, der meint, Pluspunkte sammeln zu können, indem sich für die „armen Gender-Poeple“ stark macht.
Er ist halt, wie der Spiegel meint, ein Emotionalienhändler bzw. eine grüne Nervensäge. Ich würde es so ausdrücken: Vom Gender-Standpunkt aus betrachtet ist er eine männliche Ausgabe von Claudia Roth.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.