Schlimme Nachrichten

Drei besonders schlimme Meldungen hörten wir gestern:

> Es gibt 300.000 Kindersoldaten. Morgen ist der internationale Gedenktag für ihr Schicksal. Zünden wir ihnen eine Kerze an!

> Unglaublich: Jedes 6. Kind in Deutschland wächst mit einem drogen- oder alkoholsüchtigen Elternteil auf. Ist Deutschland krank?

> Ein harter Brexit würde nach Ansicht von Wissenschaftlern allein in Deutschland 100.000 Arbeitsplätze kosten, weltweit sogar 600.000. Das kann ich nicht verstehen. Sicherlich wird es einen Einbruch bei den Autoexporten geben, wenn die Briten für deutsche Autos 25% Zoll zahlen müssten. Aber es müsste doch bald zu einem Freihandelsabkommen mit Großbritannien kommen, denn auch die Briten wollen ja ihre Waren bei uns verkaufen. Gerade haben wir ja mit Japan ein Abkommen über den freien Handelsverkehr abgeschlossen. Warum sollte das nicht auch mit den Briten möglich sein? Wenn die Briten das ablehnen würden, wäre das ein Zeichen dafür, dass wir – mindestens im Verhältnis zu Großbritannien – die alleinigen Profiteure der Handelsfreiheit innerhalb der EU gewesen sind.
Im übrigen haben die Wissenschaftler in ihre Rechnung nicht mit einbezogen, wie viele Firmen aus Großbritannien abwandern werden, weil sie einen Sitz in der EU benötigen. Das bringt Arbeitsplätze auch nach Deutschland. Dabei sind so interessante wie die im Bankenwesen oder bei Airbus.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.