Was mir an WordPress nicht gefällt

WP

Zunächst einmal misfallen mir diejenigen, die dauernd massenweise irgendetwas ins Netz stellen, offenbar nur deshalb, um beim Ranking ganz vorn zu stehen: Beispiel: „englischdeutschuebersetzung : Englisch bronchogenes Karzinom definition“. Solche Posts sollte man automatisch etwas ausbremsen.

Und dann gibt es Leute, die etwas als „privat“ posten. Solche Beiträge sollten gar nicht angezeigt werden.

Mir gefällt auch nicht, dass unter „Zuletzt“, wo die neuesten deutschen Beiträge angezeigt werden, immer mehr die englische Sprache über Hand nimmt.

Warum kann man nicht mit einem einfachen Mausklick zum klassischen Editor zurück kehren?

Und schließlich gibt es Blogseiten, auf denen sich nichts anderes tut, als dass immer wieder nur Links auf andere Blogs gepostet werden. Auch das sind offenbar nur Beiträge, die das Ranking verbessern sollen. Solche Seiten sollten wie Spam behandelt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.