Der drohende Drohnentag


Beim G-20-Gipfel in Hamburg oder bei den Ausschreitungen der gelben Westen in Frankreich haben wir gesehen, dass das Protest-Potenzial in einer Weise anwächst, die an die Grenze des Beherrschbaren stößt.
Mit fällt dazu einer meiner Aphorismen ein:

Je mehr die Technik fortschreitet, umso näher rückt der Zeitpunkt, an dem ein einzelner Mensch den Weltuntergang herbeiführen kann.“

Nun, so weit ist es noch nicht. Aber stellen Sie sich vor, die Demonstranten würden gar nicht auf die Straße gehen, sondern mit Drohnen den Flugverkehr lahm legen. Das ist nur ein Beispiel von etlichen anderen Katastrophen, die uns drohen könnten. Aber Gott sei Dank macht die Wut blind und die Revoluzzer lassen ihre Emotionen lieber an den armen Polizisten aus oder an unschuldigen Autobesitzern, deren Fahrzeuge angezündet werden.
Was ich mit diesem Beitrag sagen will, ist dies: Es ist höchste Zeit, das Ruder der Politik herum zu reißen: https://autorenseite.wordpress.com/2017/04/03/rpd-radikal-soziale-partei-deutschlands/
Sonst droht ein Chaos. Nehmen Sie einmal an, ein Ultra lässt sich beim russischen Geheimdienst zeigen, wie man unser Bankensystem lahm legen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..