Essen und Bauchweh

Hat diese Frau ihr Essen nicht vertragen?
In den Salzburger Nachrichten lesen wir, dass jeder vierte Österreicher auf Nahrungsmittel mit Bauchweh und anderen Beschwerden ragiert. Die Mediziner meinen, die Intoleranzen gegen Fruktose, Laktose und Histamin nehmen so zu, weil wir immer mehr Stress haben.
In Deutschland wird es ähnlich sein. Die Menschen haben inzwischen die Weisheiten des Alten Hippokrates vergessen: „Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein.“ Und: „Tausende essen sich zu Tode, eh einer stirbt an Hungersnot.“ Wie anders war das früher. Man stand vom Essen auf mit dem Gefühl sich etwas Gutes getan zu haben, insbesondere dem Magen das Richtige gegönnt zu haben.
https://autorenseite.wordpress.com/2018/10/09/wie-haben-wir-damals-nur-so-leben-koennen/
Heute sind sogar schon die Kinder krank:
https://autorenseite.wordpress.com/2017/06/30/die-armen-kinder/
Falls Sie unter einer Allergie leiden sollten, schauen Sie mal hier:
https://autorenseite.wordpress.com/2017/05/03/allergien-selbst-heilen/

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.