Der Mensch is a Sau!


So sieht ein teures Granitpflaster in den Städten aus: Kaugmmi überall. Und unten sehen Sie einen normalen Grünstreifen neben der Autobahn: wie eine Müllhalde.


„Der Mensch is a Sau!“ Der Kabarettist Qualtinger hatte recht, als er dieses Couplet sang. Ich habe über dieses Thema ja schon öfter geschrieben: Die Menschen hinterlassen ihren Dreck überall: Sie werfen ihre Zigarettenkippen auf Straßen und Strände, spucken ihre Kaugummis auf die Gehwege, werfen ihren Müll aus dem Fahrzeug neben die Autobahnen…
Inzwischen gibt es fünf Inseln aus Plastikmüll. Die größte ist wohl ungefähr so groß wie Europa.
Nun sah ich im Fernsehen zwei Bilder aus ganz verschiedenen Regionen der Welt: aus Cornwall und von den Philippinen.
Leider habe ich keine Rechte an den Bildern. Sie zeigen Menschenmassen am Strand und ich fragte mich, was dort los sei. Es war erschütternd: Sie sammelten den Müll ein. Cornwall ist also nicht die heile Welt der Pilcher-Filme, sondern hat wegen bestimmter Meeresströmungen ein ganz massives Müllproblem.
Und da denke ich an meine Jugend an Nord- und Ostsee: Wir sind kilometerweit auf den Stränden gewandert, ohne auf Spuren von Müll zu stoßen – überall unberührte Natur. Ja, früher war alles besser.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.