Potenzsteigerung durch Boxershorts?

Bin ich gescheiter als die Havard-Wissenschaftler? Ein Team um Lidia Mínguez-Alarcón von der Harvard T.H. Chan School of Public Health in Boston hat nämlich etwas heraus gefunden, was ich schon lange vorher beschrieben habe, z.B. hier:
https://autorenseite.wordpress.com/2016/08/06/die-vernichtung-des-mannes/
Demnach steht nun also – auch hochwissenschaftlich belegt – fest, dass beengende Unterwäsche der männlichen Potenz schadet:
https://web.de/magazine/gesundheit/studie-boxershort-traeger-spermien-33108520
Traurig ist zunächst einmal, dass es ein Team um eine Frau war, die den Männern sagen muss, was unten los ist. Falsch ist es auch, die Untersuchung auf die Unterwäsche zu beschränken, denn die Jeans, die darüber getragen werden, beengen die empfindlichen Körperteile viel mehr. Deshalb habe ich schon einen Vorschlag zur Abhilfe gemacht:
https://autorenseite.wordpress.com/2018/08/07/mein-neuer-traumjob-als-trendsetter-oder-influenzer/
Aber das interessiert die Männer anscheinend nicht. Gut, dass es Frauen wie Lidia Mínguez-Alarcón gibt, die ihnen sagt, wo‘s lang geht. Und dafür gibt es ja auch diese Web-Seite.
Lesen Sie bitte auch in diesem Zusammenhang die Kurzgeschichte „Der alte Quassler“ in der Leseecke.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..