Deutschland: „Looser“ am Ruder


Schulz ist nach einer Umfrage „der Verlierer des Jahres“ und seine Partei käme nach einer Forsa-Umfrage zur Zeit nur noch auf 19% der Wählerstimmen.
Der Kanzlerin geht es auch nicht viel besser als Schulz. Sie wurde von der bedeutenden amerikanischen Zeitschrift „Politico“ zur „Verliererin des Jahres“ gewählt. Und auch von den Bundesbürgern wünscht sich jeder zweite, dass die Ära Merkel zu Ende geht, obwohl die Zustimmungswerte für ihre Partei steigen.
Schließlich hat sich auch Parteichef Lindner nach seinem Jamaika-Aus vom neu behaarten Strahlemann zum Looser entwickelt.
Armes Deutschland!
Ein bedeutendes Land braucht fähige Frauen und Männer, um den Staat zu führen. Aber nach einer Forsa-Umfrage meint jeder zweite Deutsche, dass gar keine Partei hinreichend politisch kompetent ist, diese Aufgabe zu übernehmen. Nach dieser Umfrage sieht es in Deutschland traurig aus, denn es billigen nur 28 Prozent der Deutschen die größte politische Kompetenz der Union zu – während armselige acht Prozent die SPD für am kompetentesten halten.
Was wir derzeit nicht brauchen, ist eine Kanzlerin, die unbedingt ihren pomadigen GroKo-Regierungsstil fortsetzen will, bei dem die SPD mehr und mehr ihr Gesicht verliert. Nein, wir bräuchten eine(n) Kanzler(in), der (die) die Ärmel hochkrempelt und gleich mit einer Minderheit die Regierungsgeschäfte aufnimmt. Was in anderen Ländern funktioniert, müsste doch auch bei uns hin zu kriegen sein. Das Gerede, ein bedeutendes Land brauche eine stabile Regierung, soll nur davon ablenken, dass eine Minderheitsregierung für die Parteien anstrengender (weil (demokratischer) ist.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.