Ehekrise? Gibt’s nicht! Kostenlose Beratung


Wenn Sie sich in einer Ehekrise befinden, können Sie
a) sich scheiden lassen und einen anderen Partner heiraten,
b) professionellen Rat einholen oder
c) sich selbst mit der Situation auseinander setzen und überlegen, was zu tun ist.
Zu Möglichkeit a) ist zu sagen, was eine Frau einmal treffend ausgedrückt hat: „Das ist so ähnlich als wenn ein Golfspieler bei einem Fehlschlag auf einen anderen Golfplatz geht.“ Nach einer Umfrage gaben nämlich 35 Prozent der Geschiedenen an, dass sie die Trennung am liebsten rückgängig machen würden. Hinzu kommt ein hoher Prozentsatz von Geschiedenen, die zwar keine Reue empfinden, aber andererseits doch meinen, es hätte nicht sein müssen. Die Möglichkeit a) ist also keine unbedingt empfehlenswerte Lösung und nur deshalb so beliebt, weil sie als so einfach erscheint.
Zu b) ist zu sagen, dass dieser Schritt zwei Nachteile hat: Zum einen kostet er was und zum anderen sind Psychologen ein Berufsstand, der sich nicht durch eine – wie man erwarten müsste – niedrige Scheidungsquote auszeichnet. Wieso soll man Rat bei Leuten einholen, die es auch nicht besser können?
Bleibt also Möglichkeit c). Haben Sie mal überlegt, warum die alten Ehen früher so beständig waren? Sicherlich spielt eine Rolle, dass die Frauen früher finanziell abhängiger von ihrem Mann waren. Aber der Hauptgrund ist ein anderer: Man wusste aus der Tradition, wie eine Ehe funktioniert, und dieses Wissen ist inzwischen verloren gegangen. Wenn Sie wissen wollen, wie eine Ehe Bestand haben kann, lesen Sie die Geschichte „Die alte Tante“ in der Leseecke! Dann werden Sie keine Ehekrisen mehr haben. Garantiert!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.