Merkel schafft den Sozialstaat ab

Merkel schafft den Sozialstaat ab. Und das Schlimme ist: Jede Kritik prallt an ihr ab und sie schadet letztlich auch kaum ihren Umfragewerten: Gerade hat es Armutsbericht der Bundesregierung auch wieder deutlich gemacht, was wir hier schon öfter beschrieben haben:
„Die unteren 40 Prozent der Beschäftigten haben 2015 real weniger verdient als Mitte der 90er Jahre. Die reichsten zehn Prozent der Haushalte besitzen mehr als die Hälfte des gesamten Netto-Vermögens. Die untere Hälfte nur ein Prozent.“
Das alles ist schon schlimm genug. Deshalb ist nicht verwunderlich, dass wir den Armutsbericht nur in einer zensierten Ausgabe zu lesen bekommen. In einer zweiten Fassung ist Medienberichten zufolge unter anderem der Hinweis darauf gestrichen worden, dass einkommensstarke Gesellschaftsgruppen mehr Einfluss auf politische Entscheidungen hätten als einkommensschwache. Ebenfalls gestrichen wurde das Unterkapitel „Einfluss von Interessensvertretungen und Lobbyarbeit“.
Die Zahl der Armen ist unter der Kanzlerschaft von Frau Merkel ständig gestiegen, besonders die der Kinder. Die Deutschen sind überhaupt die Ärmsten im EU-Raum. Das Medianvermögen beträgt hierzulande 51.000 Euro, in Zypern aber beispielsweise 267.000 Euro. Kein Wunder, denn wir werden ständig abgezockt: Jeder Haushalt hat allein durch die Niedrigzinspolitik in den letzten 10 Jahren 20.000 Euro verloren.
Die EU hat Deutschland mehrfach ermahnt, für mehr Gerechtigkeit zu sorgen, die Renten zu sichern und etwas gegen die zunehmende Armut zu tun. Genützt hat das alles nichts, obwohl die Sozialdemokraten an der Regierung beteiligt sind. Gerade mal das Trostpflaster „Mindestlohn“ ist herausgekommen, der allerdings mangels Kontrollen nur in der Hälfte der Fälle bezahlt wird.
Merkel wird einmal in die Geschichte eingehen als die Kanzlerin, die es fertig gebracht hat, dass viele Bürger von ihrem Einkommen nicht mehr leben können. So etwas hat es hierzulande noch nie gegeben. Und viele Rentner, die eigentlich nach einem arbeitsamen Leben einen echten Ruhestand verdient hätten, müssen weiter arbeiten, um sich über Wasser zu halten: Da sind nun Achzigjährige nachts als Zeitungsträgerinnen unterwegs.

Wie schlimm die Verhältnisse sind, wird dadurch deutlich, dass sich sogar die Katholische Kirche ausnahmsweise einmal gegen die Bundesregierung gewandt hat. Kardinal Marx hat mehr Gerechtigkeit gefordert. Das ist beachtlich, weil wir doch im Wahljahr eher gewohnt sind, dass die Kirche mahnt, „christlich“ zu wählen.
Wir können das alles nur ändern, wenn wir eine „Radikal-soziale Partei Deutschlands“ gründen würden:
https://autorenseite.wordpress.com/2017/04/03/rpd-radikal-soziale-partei-deutschlands/

Die regierungsfreundlichen Medien verbreiten allerdings ständig, wie glücklich die Deutschen sind:
https://autorenseite.wordpress.com/2017/03/23/die-deutschen-glueckliche-jammerlappen/
Den Deutschen wird ja dauernd etwas vom Aufschwung erzählt und sie glauben das und fühlen sich daher laut Umfragen angeblich wohl, obwohl der Aufschwung an den meisten vorbei geht.

Auch sonst ist die Kanzlerin genial in ihren Methoden, die Bürger zu schröpfen:
https://autorenseite.wordpress.com/2017/04/06/geniale-kanzlerin/
Man kann den Bürger nur zurufen, was ich seit Jahren schon tue:
„Deutschland erwache!“


https://autorenseite.wordpress.com/2015/05/22/deutschland-erwache-20439717/

3 Kommentare zu „Merkel schafft den Sozialstaat ab

  1. Der Scheiß mit Vorsatz uns vorzugaukeln wie toll es uns doch geht obwohl die Wahrheit bzw Realität anders aussieht. Schlimm Wir werden nur Abgezockt Wer Erwirtschaftet 90 Mill Wir Wer bekommt es Urlauber. Crass immer mehr Obdachlose usw. Gehalt reicht Grad so also Mutti hör auf uns für doof zu halten.

  2. Mit dem Euro fing es an anstatt uns zu Fragen Nee von oben bestimmt heute zahlen wir alles doppelt Miete was ich in DM zahlte Zahl ich jetzt Euro Überlege mal. Abnormale Preise finden Staat. Einzelfahrauswris 2,80 5,60DM haben wir damals niemals bezahlt. Gewollte Armut unsere Rentner müssen zur Tafel Rennen u Urlauber reisen mit zig Identitäten durchs Land 😣. Wer stoppt den Wahnsinn??? Und wenn ich höre wir müssen 😂😂😂ach man Mutti ein Scheiß müssen wir. Und der Schulz unser Gerechtigkeit Onkel seine Taschen sind schon voll Wer 365 Tage Tagesgeld 365€oder so ob krank Urlaub WE über Jahr lang Kassiert u uns was von Gerechtigkeit erzählen Alles klar Schulz😣😈.Echt Alternativen ja aber die hat Mutti Rasiert Thilo Sarrazin sollte Übernehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.