Mann, Gabriel!

sigmar-gabriel-797081_1280

Gabriel sagte über die AfD:
„Die zurück wollen in die verklemmte und verdruckste alte westdeutsche Republik der 60er Jahre: Wo die Frauen noch zuhause waren, Ausländer, Schwule und Lesben gefälligst unsichtbar zu sein hatten und abends beim Bier alte Wehrmachtslieder gesungen wurden. Fürchterlich.“ http://web.de/magazine/politik/gabriel-vergleicht-afd-funktionaere-indirekt-nazis-31616506
Mann, Gabriel! Du machst ja direkt Reklame für die AfD. Wieso war das eine verklemmte und verdruckste alte Republik, nur weil die Frauen zuhause waren? Das waren doch herrliche Zeiten, als das Einkommen des Mannes reichte, um eine Familie zu ernähren! Und heute müssen beide arbeiten, um über die Runden zu kommen und sie können sich trotzdem oft nicht einmal wie früher leisten, in der Innenstadt zu wohnen.
Und was die von Dir bedauerten Schwulen und Lesben angeht, finde ich das heutige „Outen“ widerlich. Du ziehst ja auch nicht durch die Lande und redest über Dein Sexualleben, sofern Du noch ein solches hast.
Und wenn in einer Kneipe bei Dir nebenan früher alte Wehrmachtslieder gesungen worden sein sollten, kannst Du daraus nicht auf den Rest der Republik schließen. Ich habe so was nie gehört.
Wie schön wäre es, wenn wir die 60er Jahre wieder hätten: Damals war die Demokratie noch nicht so kaputt wie heute. Damals finanzierten die Unternehmer noch im wesentlichen den Staat und nicht wie heute die Arbeitnehmer. Die Wirtschaft hing noch nicht wie ein Todkranker am Tropf der Subventionen, sondern finanzierte sich selbst. Und das Einkommen der Manager hielt sich noch in vertretbaren Grenzen.
Es gab noch eine Marktwirtschaft, die noch einigermaßen sozial war, während Ihr ehrlicherweise seit Schröder das Wort „Sozial“ aus Eurem Parteinamen streichen solltet.
Ach, es gäbe noch so vieles, was vorbildlich war in den 60er Jahren. Was meinst Du wohl, weshalb es damals den Babyboom gab?
Muss man wirklich die AfD wählen, um die gute alte Zeit auferstehen zu lassen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.