Kinderarmut in Deutschland

Merkel

Gerade steht im Bildschirmtext des Fernsehens eine Antwort auf eine Anfrage der Linken: Die Zahl der armen Kinder ist im letzten Jahr um 30.000 gestiegen. In der deutschen Hauptstadt ist sogar jedes dritte KInd arm. Ich habe mich ja hier schon öfter mit der steigenden Armut befasst, aber die wird offenbar von der Regierung als „Kismet“ hingenommen.
Es darf doch nicht sein, dass die Zahl der armen Kinder unter einer Regierung mit sozialdemokratischer Beteiligung steigt. Was mich stört, ist, dass sich offenbar die Reaktion der Regierung nur auf die Nennung der Zahl der armen Kinder beschränkt. Von einem Gegensteuern ist anscheinend nicht die Rede. Ehrlich gesagt hätte ich es für besser gefunden, wenn die Kanzlerin hierzu das Wort ergriffen hätte anstatt zu Gaulands Äußerung. Aber anscheinend bringt es mehr Stimmen, wenn sie sich über den „niederträchtigen“ Gauland äußert als über Maßnahmen zur Bekämpfung der Kinderarmut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.