Sieg für Erdogan

türkei
So muss man es wohl bezeichnen, was das Landgericht Hamburg da über Böhmermanns Satire entschieden hat.
http://www.spiegel.de/kultur/tv/jan-boehmermann-landgericht-hamburg-verbietet-teile-vom-gedicht-a-1092747.html
Ich habe mich ja schon früher hier gegen die Hysterie gewandt, die anlässlich des Böhmermann-Gedichts in Deutschland ausgebrochen ist. Was wurde da nicht alles über Demokratie, Pressefreiheit und Kunst geschrieben. Die Debatte zeigte, dass wir immer weniger in der Lage sind, sachlich zu diskutieren.
https://autorenseite.wordpress.com/2016/04/14/hysterie-um-boehmermann/
Nun hat das Landgericht die Dinge zurecht gerückt. Und wenn Herr Böhmermann und seine Sympathisanten meinen, sie müssten durch die Instanzen gehen, so werden sie mit Sicherheit auf die Nase fallen.
Immerhin hat nicht nur Erdogan einen Sieg errungen, sondern auch Böhmermann. Wer hätte den Mann gekannt, wenn er sich nicht diese Entgleisung geleistet hätte? Seine Satire ist von einer so primitiven Qualität, dass man sich gewundert hat, wie ein öffentlich-rechtlicher Sender so etwas überhaupt ins Programm nehmen konnte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..