Hoffnungsschimmer für VW

VW steckt infolge des Abgas-Skandals in einer tiefen Krise, deren Folgen noch gar nicht abzusehen sind: Wie hoch wird die Strafe in den USA ausfallen? Es können bis zu 18 Mrd. Dollar werden. Was ist, wenn andere Länder mit ähnlichen Strafen nachziehen? Wie hoch ist der Image-Verlust zu veranschlagen? Erlischt die Zulassung der manipulierten Fahrzeuge? Können diese an VW zurückgegeben werden, wenn ja, wie oft wird davon Gebrauch gemacht?
Fragen über Fragen. Aber jetzt gibt es einen Hoffnungsschimmer für VW. Es gibt Hinweise darauf, dass auch bei Audi und BMW bei die Abgaswerten nicht stimmen und wahrscheinlich gesellen sich bald auch ausländische Marken dazu. Es ist ja anzunehmen, dass alle Autofirmen bei der Konkurrenz spionieren und deren Fahrzeuge auseinander nehmen. Gerade bei dem schwer einzuhaltenden Abgaswert von Dieselfahrzeugen werden sich die Autohersteller fragen: Wie machen das die anderen? Und da wird man schnell auf die Manipulation stoßen und diese übernehmen.
Und wenn sich nun herausstellt, dass das Manipulieren der Abgaswerte in der Autoindustrie allgemein ziemlich üblich war, dann sieht es für VW schon wieder besser aus.
Lesen Sie auch: Geht VW bald pleite?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.