Wie gefährdet wir sind

Wo man hinschaut, drohen uns Gefahren: Wieder einmal lesen wir, dass womöglich tödliche Erreger aus den angeblich sichersten Pentagon-Laboren entwichen sein sollen, wo die USA biologische Waffen entwickeln. Dort sind offenbar Proben von potenziell tödlichen Erregern falsch gekennzeichnet, unsachgemäß gelagert und versandt worden. Es wurden Anthrax-Bakterien in einer Armee-Einrichtung entdeckt, was zur Schließung aller neun Pentagon-Labore geführt. Auch Pest- und Enzephalitiserreger könnten außer Kontrolle geraten sein. Was könnte alles passieren, wenn diese Erreger besonders aggressiv sind und sich weltweit ausbreiten?

Wussten Sie eigentlich, wie nahe wir schon an einer atomaren Katastrophe standen? Lesen Sie mal das hier:
http://www.salzburg.com/nachrichten/welt/politik/sn/artikel/fehlalarm-in-der-udssr-haette-1983-fast-dritten-weltkrieg-ausgeloest-160444/
In der Ukraine-Krise standen wir dank EU und Nato am Rande eines Dritten Weltkriegs, wie Gorbatschow zu Recht warnend bemerkte.
Nun kommt es zu einer neuen Konfrontation im Nahen Osten. Der Westen war nicht in der Lage, dort stabile Verhältnisse zu schaffen mit der Folge eines Flüchtlingsstroms von nie da gewesenem Ausmaß. Aber nun erscheint Putin und mischt sich ein:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/09/01/blamage-fuer-obama-russland-greift-in-syrien-ein/
Man sieht, dass es eine große Dummheit war, Putin ins Abseits zu stellen. Das büßen nicht nur unsere Bauern, sondern auch wir alle, weil wir einem Zustrom von Flüchtlingen ausgesetzt sind, der bald nicht mehr zu bewältigen sein wird.
Man hätte mit Putin reden müssen, um im Nahen Osten wieder stabile Verhältnisse zu schaffen. Der wäre sicher gerne mit dabei gewesen, denn es hätte ihn gefreut zu sehen, dass es ohne ihn nicht geht. Es wäre wohl unvorstellbar, dass Ost und West es nicht gemeinsam geschafft hätten, die Ordnung im Nahen Osten wieder herzustellen. Nun aber droht durch unsere Dummheit, Putin ins Abseits zu stellen, eine Konfrontation der beiden großen Blöcke: Russland wird sich mit dem Iran verbünden und der Westen wird vor der Frage stehen, ob er über die Luftangriffe hinaus nun auch Bodentruppen schicken soll. Die Amis sind ja schon da, wenn auch nur „zu Ausbildungszwecken“. – Wer’s glaubt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.