Witz: Juristen sind anders als andere Leute.

Ein Richter hat geheiratet. In der Hochzeitsnacht sagt er zu seiner Braut:
„Nach § 1353 BGB sind die Ehegatten einander zur ehelichen Lebensgemeinschaft verpflichtet, das heißt: auch zum Beischlaf. Die Kommentare zu diesem Gesetz schreiben, dass zweimal pro Woche genügt. Ich meine daher, wir sollten diese Tage auf Dienstag und Freitag festlegen. Heute ist Mittwoch. Also: Gute Nacht!“

3 Kommentare zu „Witz: Juristen sind anders als andere Leute.

  1. dann lest mal die NEUE JURISTISCHE Wochenzeitschrift aus 10 / 1985….wo unter der überschrift : „“ nötigung des ehegatten zum beischlaf „“
    auf der seite 2 …sehr breit ausgeführt wird
    dass
    „“ selbst die verabreichung von prügel gegen die sich verweigernde frau „“
    kaum eine körperverletzung sein könne….usw…

    mein gott…..waren d a s damals noch zeiten …

    habe das heft der NJW hinter gesichertem glas….damit mirs keiner klaut

    gruß von der ostsee

    1. Verstehe ich das recht mit dem „gesicherten Glas“? Hängt vielleicht die NJW in deiner Wohnung als Mahnung für deine Frau? Was so eine NJW alles anrichten kann!
      Was die Prügel angeht, bitte „mit Würde“! (Papst Franziskus)
      Grüße aus Bergen in den Bergen besonders an dein armes eingeschüchtertes Weibchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..