Warum lassen wir uns das gefallen?

Das Deutsche Institut für Wirtschaft teilt mit: Die Einkommensgegensätze zwischen ärmeren und reicheren Haushalten nehmen in Deutschland seit der Wiedervereinigung zu. Im längerfristigen Trend ist einerseits nicht nur die Zahl der ärmeren Haushalte stetig gewachsen – sie wurden im Durchschnitt auch immer ärmer. Auf der anderen Seite gibt es im Trend immer mehr Reichere, die im Durchschnitt auch immer reicher werden. Dieser Gegensatz wird von den Menschen nicht nur als besonders ungerecht empfunden, sondern er schürt auch die Verunsicherung der Mittelschicht.
http://www.diw.de/sixcms/detail.php?id=diw_01.c.454630.de
Warum lassen sich die Deutschen eigentlich gefallen, dass wir zwar in den vergangenen Jahren meistens einen Aufschwung hatten, dass aber die unteren Einkommensschichten nicht daran teilgenommen haben und die Mittelschicht immer weiter abgleitet? Was wir sehen, ist ein Staat in den Händen von Raffkes. Diejenigen, die die Möglichkeit haben, stopfen sich die Taschen voll: Bankmanager, Firmenbosse, Piloten… Und die anderen bleiben auf der Strecke. Es ist ein alarmierendes Signal, dass nun die Richter vors Bundesverfassungsgericht gehen, um mehr Gehalt durchzusetzen. Man mag die Klage zwar für unbegründet halten, aber sie ein Zeichen dafür, dass die Richter, die eigentlich zur gehobenen Mittelschicht gehören sollten, inzwischen irgendwo weiter unten in der Masse gelandet sind. Die Richter machen in ihrer Klage geltend, dass sie und die Staatsanwälte in den vergangenen 30 Jahren je nach Bundesland zwischen 18 und 40 Prozent hinter der allgemeinen Lohnentwicklung zurückblieben. „In Deutschland verdient ein Richter als Berufsanfänger weniger als ein Facharbeiter“, kritisierte Christoph Frank, der Vorsitzende des Deutschen Richterbunds.
Schon vor zwei Jahrzehnten schrieb ich: Eine Schmutzschicht überzieht Deutschland. Die Blutsauger sind unter uns. Und es wird immer schlimmer.

Ein Kommentar zu „Warum lassen wir uns das gefallen?

  1. hast du das auch richtig gelesen und VOLLINHALTLICH?

    es wird nämlich n i c h t geschrieben von
    EINKOMMEN VON EINZELNEN AUS TÄTIGKEIT WELCHER ART

    sondern
    FAMILIEN-/ HAUSHALTSEINKOMMEN !!!! einverstanden ?

    und
    daaaaa haben wirs doch !!!!

    man muss seine frau (bei den ismalisten frauEN !!)
    konsequent zur arbeit prügeln und dann ABLIEFERN!!

    natürlich weiß ich von unseren deutschen ehesklaven
    die von ihren dominierenden hausdrachen beherrscht
    werden ….nur : man kanns doch ändern ?? hahahaa

    leute ….. man muss lernfähig sein
    und
    was seit jahrhunderten tausende von klugen islamisten
    praktizieren / – haben …
    d a s
    kann doch nicht falsch sein….

    sage ja …:
    ALLAH ist doch erstens gross und 2. nachahmenswert

    hahaha grüßt euch und seid auch mal fröhlich !!!
    jens

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.