Selbstbestimmtes Leben – Sind Sie erwachsen?

Haben Sie sich das auch schon mal gefragt: Wann wird der Mensch erwachsen? Mit der Volljährigkeit? Mit dem Eintritt ins Berufsleben? Mit der Gründung einer Familie? Wohl kaum!
Jedenfalls gehört es zum Erwachsen-Werden, dass man sich frei macht von den Prägungen, die man von Geburt an erfahren hat: So ist man getauft worden, ohne dass man hätte gefragt werden können. Und die meisten Menschen bleiben bei der Religion, die ihre Eltern für sie bestimmt haben. Aber auch die Eltern haben meist nicht über ihre Religion nachgedacht, sondern diese von den Vorvätern übernommen. Und wenn man dann die Reihe der Generationen zurück verfolgt, stößt man auf den Augsburger Religionsfrieden, in dem entschieden wurde: „Cuius regio, eius religio“ zu deutsch: Der Fürst entschied über das Bekenntnis. Und wenn man noch weiter zurück geht, stößt man auf einen römischen Kaiser, der dem Christentum das Tor zum Abendland eröffnete. All diese Leute haben Entscheidungen für Sie getroffen, die Sie hingenommen haben. Transponieren Sie das mal in die heutige Zeit: Dann würde Frau Merkel entscheiden, dass die Deutschen Protestanten werden sollen! Das wäre doch völlig unmöglich! Warum aber ist es möglich, dass solche Entscheidungen in der Vergangenheit getroffen werden konnten und die meisten Menschen diese auch heute noch hinnehmen?
Erwachsen-Werden bedeutet daher für mich in erster Linie, dass man sich von solchen fremdbestimmten Entscheidungen frei macht und selbst darüber nachdenkt, welcher Religion man angehören will und ob es überhaupt einen Gott gibt.
Bei den meisten Menschen beschränkt sich der Kontakt zur Religion auf die Taufe, Konfirmation (bzw. Erstkommunion und Firmung), Hochzeit und Beerdigung, und dafür zahlen sie einen Haufen Geld. Aber es täte jedem gut, sich einmal ein bisschen Gedanken zu machen über Gott und Satan, über Wahrheit und Betrug, über Bibel und Kirche. Unterhaltsame Denkanstöße finden Sie hier:
Verbotene Zone
http://www.neobooks.com/werk/37110-verbotene-zone.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.