Wie kann man nur auf so eine Idee kommen!

Die Innenminister von Bund und Ländern wollen den Terrorverdächtigen den Personalausweis abknöpfen, damit diese Leute nicht nach Syrien können, um sich dem IS anzuschließen.
Die Idee kann man nur mit Kopfschütteln zur Kenntnis nehmen, und zwar aus zwei Gründen:
Zunächst einmal braucht man keinen Ausweis, um Grenzen zu überwinden, in der EU sowieso nicht. Und sonst muss man ja nicht unbedingt dort die Grenze überschreiten, wo kontrolliert wird. (Ich erinnere mich an die Zeit nach dem Krieg, als wir in Österreich Einreiseverbot hatten. Da sind wir halt nachts strumpfsockig am Zollhaus vorbei geschlichen).
Wenn man jedoch mit den Innenministern fälschlich davon ausgeht, dass die Ausreisesperre wirkt und die Terroristen im Lande bleiben, dann kämpfen sie halt hier. Wir lesen, dass sich die Selbstmordattentate von Deutschen im Irak häufen:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/islamischer-staat-das-treibt-selbstmordattentaeter-aus-deutschland-a-988008.html
Vielleicht könnte ja das Ausreiseverbot bewirken, dass die Terroristen ihr Betätigungsfeld bei uns suchen.

Witzig war, dass gerade Frauen in einem Lokal über dieses Thema diskutierten. Der Tenor lautete: „Spinnen die? Die sollen den leuten noch Reisegeld geben, damit sie abhauen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.