Da braucht man einen Schnaps

…wenn man das hier liest:
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/bernd-hoecker/ard-und-zdf-wer-bestimmt-die-hoehe-ihrer-beute-.html

Ärgern Sie sich auch darüber, dass Sie Rundfunk- und Fernsehgebühren zahlen müssen, auch wenn Sie überhaupt keinen öffentlich-rechtlichen Sender anschauen? Die öffentlich-rechtlichen Sender wurden ja einmal eingerichtet, als es noch wenige Fernsehkanäle gab und man dadurch die Informationsfreiheit sichern wollte. Inzwischen ist dieses Argument weggefallen, weil es viele Kanäle gibt, und man hat bei den öffentlich-rechtlichen Sendern eher den Eindruck, dass sie, bis auf wenige Nachtprogramme zu den Mainstream-Medien zu zählen sind. Warum soll man ihnen überhaupt Privilegien zubilligen? Bei der Presse gibt es ja auch keine Zwangszeitung.

Warum werden wir Bürger so entmündigt, das wir nicht selbst entscheiden dürfen, was wir ansehen und bezahlen wollen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.