Sex im All?

Vor einiger Zeit hat man Geckos in das All transportiert, um deren Sexualverhalten unter Weltraum-Bedingungen zu erforschen:

https://autorenseite.wordpress.com/2014/09/04/sex-leben-bezahlt-19326701/

Ich habe mir erlaubt, die Frage aufzuwerfen, ob es sich lohnt, dafür Millionen an Steuergeldern auszugeben. Aber vielleicht sollte das Experiment ja nur die Vorstufe für die Erforschung des Sexuallebens von Menschen im All sein. Und wenn nun eine russische Kosmonautin zur Raumstation hinauf geschossen wurde, fragt sich vielleicht mancher…

Nein, ich stelle mir die Frage nicht, seit ich die Russin gesehen habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.