Die geniale Frau von der Leyen

Respekt kann ich da nur sagen. Ich habe bis jetzt gebraucht, um hinter ihre Kriegslist – oder besser gesagt. Antikriegslist – zu kommen. Aber jetzt verstehe, was los ist:
Die Chefin Angela Merkel von Frau von der Leyen wäre ja gern mit Bush in den Irakkrieg gezogen und hat deshalb die Wahl verloren. Das Volk wählte Schröder und das Verhältnis zu den USA kühlte sich ab. Die Amis waren natürlich nicht begeistert, dass ihr bravster Vasall aufmüpfig wurde.
Und als nun unsere Verteidigungsministerin vor der Frage stand, ob sie im Nahostkrieg mitmachen sollte oder nicht, konnte sie natürlich nicht das sagen, was der Normalbürger zu den Amis sagen würde: „Ihr habt das Chaos angerichtet: Nun müsst ihr es auch wieder in Ordnung bringen!“ Nein, so was geht in der Diplomatie nicht. Da sagt man das, was gesagt werden muss, durch die Blume.
Noch raffinierter ist Frau von der Leyen. Sie teilt den Amis mit, dass wir leider nicht mitmachen können, weil die Bundeswehr-Flugzeuge kaputt sind. Genial! Frau von der Leyen hat das Zeug für die Merkel-Nachfolge. Weiter so! Nächstes Mal, wenn wieder so was passiert, sind wohl dann alle Soldaten krank?

Ein Kommentar zu „Die geniale Frau von der Leyen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..