Albig: Brett vorm Kopf

Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Albig ist ein typisches Beispiel für die Denkweise deutscher Politiker. Wenn Geld benötigt wird, denkt man nur in eine Richtung: Da müssen die Bürger eben tiefer in die Tasche greifen. Seltsamerweise denkt man nur selten ans Sparen, und wenn gespart wird, dann eben an den notwendigen Investitionen wie die für die Infrastruktur. Warum spart man nicht bei den Subventionen? Solange die Parteien in der Opposition sind, bekämpfen sie mit Nachdruck die Subventionitis, aber kaum sind sie an der Regierung, vergessen sie das, was sie einmal gesagt haben. Es wird offenbar, dass die Parteien immer weniger bestimmen, was im Staat geschehen soll. Es sind die Giganten der Wirtschaft, die über die Lobbyisten unseren Staat beherrschen. Und da sie so viel Einfluss haben, können die ihnen gewährten Subventionen, selbst wenn sie nutzlos sind, nicht angetastet werden, sondern der Bürger muss noch mehr ausgequetscht werden. Es bleibt also dabei, dass Porsche trotz seiner Milliardengewinne vom Bürger subventioniert wird, aber für die Reparatur der Straßen kein Geld vorhanden ist.

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/sinnlose-subventionen-die-groessten-steuerverschwendungen-der-regierung/7963602.html?slp=false&p=5&a=true#image

http://www.heise.de/tp/artikel/41/41495/1.html

Ein Kommentar zu „Albig: Brett vorm Kopf

  1. lieber judex….
    schimpf doch b i t t e nicht auf den ALBIG…
    d e r hats doch schwer genug…
    ( und n i c h t sooo unschön …““brett vorm kopf““
    besser : „“ schwerstlimosinen untern hintern …)

    ER hat den STEGNER am hals ..der AUCH was werden will
    und
    ALBIG ist doch sozial…. ER fährt stets mit
    2 ( zwei ) der schwersten BMW immer durch die gegend
    und diese seine fahrer denken immer ..
    „“ die strassen frei …den schwarzen limosinen „“
    un d i e können rasen..( mit eingebauter vorfahrt)
    und
    dann müsste torsten für mindestens 2 autos
    pro jahr 200.– euro abdrücken…
    bei d e n miesen diäten für die unterbewerteten und unterbezahlten politikern…

    hahaha..
    freuet euch ..ihr chtisten von der christenheit..
    und
    habet mitleid und erbarmen ..ALLAh WIRDS EUCH DANKEN
    bittet inständig
    jens
    an der ostsee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.