Ode für Uli

Ob Kneißl oder Jennerwein
So müssen halt die Leute sein,
Die wir hier in Bayern lieben –
Es ist egal, was sie getrieben.
Auch Hoeneß kommt aufs Postament:
So gibt es nun ein Happy-End.
Schon jetzt weiß man es ganz genau:
Demnächst gibt’s eine Riesenschau,
In der man dann Fernseh’n sieht,
Wie Hoeneß in die Zelle zieht.
Doch zuvor –- so ist’s in Bayern –
Wird man noch mal so richtig feiern
Mit Blasmusik und sehr viel Bier.
Uli, Bayern ist mit Dir!
Am Schluss ertönt am Knast vorm Tor
Voll Trauer der Gefang’nenchor.
Ich glaube, man muss nicht erwähnen:
Der Uli weint noch ein paar Tränen.
Und fällt dann die Knasttür zu,
Dann ist in Bayern wieder Ruh‘.

2 Kommentare zu „Ode für Uli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.