Auch Sie zahlen horrende Banker-Boni!

Wissen Sie, dass Sie als Steuerzahler Miteigentümer der Commerzbank sind? Die Bank musste ja mit Staatsgeldern vor der Pleite gerettet werden. Und in den normalen Meldungen der Mainstrom-Medien erfahren wir Erfreuliches: Die Bank hat nach Verlusten im vorigen Jahr nun einen Gewinn von 77 Millionen gemacht. Gewaltig! Werden Sie als schlichter Steuerzahler denken, obwohl der Betrag tatsächlich nur eine schwarze Null ist.
Was aber wirklich zum Kotzen ist, ist die Tatsache, dass die Bonuszahlungen der Commerzbank den Gewinn um das Dreifache übersteigen sollen! Da geht es hin: Ihr Geld, das Sie als Steuern bezahlt haben.
Hatten wir nicht gehört, dass die EU die Banker-Boni gedeckelt hat? Ja, das hat sie, aber sie hat genügend Schlupflöcher gelassen, wie man an diesem Beispiel sieht. Und haben Sie gehört, dass die Bundesregierung als Miteigentümerin der Bank gegen die Höhe der Boni eingeschritten wäre?
Was noch alles auf Sie als Sparer zukommt, berichten nur die Wirtschaftsnachrichten, denn das ist kein Stoff für die Mainstrom-Medien. Es verdirbt den Bürgern die gute Laune, wenn sie erfahren, wie die raue Wirklichkeit aussieht:
„Geheimpapier; EU will Sparguthaben für Euro-Rettung konfiszieren.“
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/02/13/geheimpapier-eu-will-sparguthaben-fuer-euro-rettung-konfiszieren/
Und wenn Sie das gelesen haben und dann noch nicht die Nase voll haben, lesen Sie weiter:
„IWF-Studie drängt auf rasche Enteignung der Sparer in Europa.“
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/01/05/iwf-studie-draengt-auf-rasche-enteignung-der-sparer-in-europa/

Die Blutsauger sind unter uns

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.