Emanzen, Feministinnen, Aufschrei-Weiber…

Was gibt es heute nur für Frauen-Typen! Da kann man als Mann Angst bekommen (vorm Heiraten!, denn man kennt sich nicht mehr richtig aus. Oder doch?) Eine Erklärung finden wir im Buch „Nebenbei bemerkt – Aphorismen über Gott und die Welt“. Da lesen wir den bedenkenswerten Satz eines Mannes, der ehrlich bekennt, kein Frauenversteher zu sein:
„“Das größte Verdienst des Mannes ist, dass er die Zahl der schwierigsten Lebewesen gering hält, nämlich die der unbefriedigten Frauen.““
So ähnlich hat es auch eine alte Tante ausgedrückt, die immer zu sagen pflegte:
„Die sind ja nur so, weil sie keinen Mann abgekriegt haben.“
Gott sei Dank sind die Frauen-Typen, die in der Überschrift dieses Blogs stehen, nur die Ausnahmen, und deshalb, liebe Frauen, die ihr noch Frauen geblieben seid: Wir Männer verehren Euch, ja wir sehen in Euch geradezu himmlische Wesen, wie daran zu sehen ist, dass wir Euch sogar in den Himmel heben oder noch höher.
Noch eine Bitte: Bleibt so, wie Ihr seid, und lasst Euch nicht verbiegen! Dann besingt man Euch mit Liedern wie:
„I hob‘ a Engerl g’sehn…“
P.S.: Zum Thema „Rache der Frauen“ lesen Sie doch bitte die Kurzgeschichte in meiner kostenlosen „Leseecke

Ein Kommentar zu „Emanzen, Feministinnen, Aufschrei-Weiber…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.