So war das früher mit dem Sex und Witz

Weiß Ferdl, ein bayrischer Humorist, hat einmal in seinem Programm einen Witz erzählt, der ungefähr so lautete:
Ein junges Mädchen lernt in der Schule die Bedeutung der Farben: rot für Liebe, blau für Treue, weiß für Unschuld.
Als sie von einer Reise nach Paris zurück kommt, wird sie gefragt, was die Farben ausdrücken. Sie beginnt: „Rot ist die Liebe, blau die Treue, weiß… weiß ich nicht mehr.“
Nachdem Weiß Ferdl diesen Witz erzählt hatte, kam die Polizei und schloss das Lokal wegen Gefährdung der Sittlichkeit. Das waren noch Zeiten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.