Die Beschneidung ist nun beschlossene Sache

So schnell sind selten Gesetze beschlossen worden, wie das neue Beschneidungsgesetz. Ich glaube kaum, dass sich diejenigen, die das beschlossen haben, mit der Materie richtig befasst haben. Ich meine, wer für eine Beschneidung ist, sollte sich die Prozedur einmal anschauen, dann wird er doch noch einmal nachdenken. Vielleicht sollte man, wenn der Bundestag darüber entscheidet, einmal eine Beschneidung im Plenum durchführen, damit alle sehen, über was sie abstimmen.
Was mich am meisten an der Diskussion stört, ist die Tatsache, das kein Jude oder Moslem uns Ungläubige darüber aufklärt, warum die Beschneidung notwendig ist. Wir lesen:
„Auch will Charlotte Knobloch mit niemandem darüber diskutieren müssen, ob Beschneidung für den jüdischen Glauben essentiell ist oder nur eine Kann-Vorschrift. Für sie und die meisten Juden ist die Lage klar. „Die Beschneidung im Judentum ist kein Ritual und keine Tradition. Es ist ein Gesetz“, betont Knobloch.“ (http://www.tagesschau.de/inland/beschneidungsgesetz100.html)
Ich hoffe doch sehr, dass man im Bundestag unserer Rechtsordnung gemäß denkt. Dass für die Juden die Beschneidung ein Gesetz ist, kann hierzulande niemanden überzeugen. Bei uns war einmal der „Hexenhammer“ ein Gesetz. Wenn so wie die Juden an alten Gesetzen festhalten würden, müssten wir heute noch Hexen verbrennen.

Ein Kommentar zu „Die Beschneidung ist nun beschlossene Sache

  1. Es ist und bleibt Körperverletztung wenn der Junge nicht entscheiden kann oder eine eindeutige medizinsche Notwendigkeit (z.B sehr starke Phimose) vorliegt.
    Ich tippe immer noch darauf, dass die Beschneidung eigentlich eine hygienische Praxis aus wasserarmen Gebieten ist, deren Sinn verloren gegangen ist und wie so vieles in religiöse Legenden eingearbeitet wurde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.