Was ist das bedeutendste Ereignis des letzten halben Jahrhunderts?

Erst dachte ich, es wäre die Erfindung der Pille, die der Frau ein völlig anderes Sexualleben ermöglichte und die die bisherigen Moralvorstellungen umkrempelte. Noch vor gut 30 Jahren war es Kuppelei, also ein Verbrechen, wenn Eltern ihren Sohn mit dessen Verlobten miteinander schlafen ließen. Und das Zusammenleben Nichtverheirateter war in Bayern nach dem LstVG verboten. Heute lacht man darüber und die Jugend kann sich kaum vorstellen, dass es einmal so gewesen ist. Welchen Wandel haben wir also erlebt, der sogar die Kirchen mit in ihren Strudel gerissen hat!
Später dachte ich, die Emanzipation der Frau wäre das herausragendste Ereignis.
Aber nun finde ich, dass die Entmannung der Männer das wirklich bedeutendste Ereignis ist. Zwar sitzen in den Chefetagen der großen Firmen immer noch meistens Männer, aber das sind wohl Dinosaurier einer zu Ende gehenden Zeit. Was da nachwächst, kann einem Angst machen. Schauen Sie mal an einer Schule, wie die jungen Leute so daher kommen: Die jungen Mädchen flott und kess mit langen Haaren oder Pferdeschwanz in Jeans mit Jacke und T-Shirt. Die jungen Männer dagegen… Man sieht ihnen schon äußerlich an, dass sie sich als das fühlen, was sie sind: Die Loser!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..